Suche
  • News TVG

Ganzer Medaillensatz für Ilaria Brun in der Halle


Ilaria Brun vom TV Grosswangen hat sich am 19. März am Nachwuchsmeeting des LC Brühls St. Gallen in der U14-Kategorie gemessen. Der Formtest in der Halle gelang der Kantischülerin.

Besonders die 60 Meter über die Hürden meisterte Ilaria Brun gekonnt. Sie überrannte die Hürden dieses Mal mit grösserer Stabilität und konnte den Zug nach der Hürde mit einem aktiven Fussaufsatz besser mitnehmen. So qualifizierte sie sich gegen 70 Mitwettbewerberinnen in den A-Final und reüssierte dort in starken 9.89 Sekunden (Persönliche Bestleitung = PB). Mit dieser fabulösen Zeit rangiert sie sich schweizweit auf Platz 1 der Bestenliste. Auch in der Outdoorsaison werden sich viele U14-Mädchen an dieser Zeit die Zähne ausbeissen.

Über 60 Meter flach erreichte Ilaria den Final und wurde dort Siebte (von 111 Startenden!). Mit 8.56 Sekunden stellte sie im Vorlauf eine neue PB auf.

Noch zwei weitere Male durfte die Grosswangerin auf dem Podest strahlen. Im Weitsprung verfehlte sie mit nur gerade einem einzigen Zentimeter den Sieg. Mit 4.75 Metern platzierte sie sich auf dem 2. Rang in einem Feld von über 100 Mädchen. Platz 3 erreichte sie im Hochsprung mit der überwundenen Höhe von 1.40 Metern. Die Bilanz: Ein ganzer Medaillensatz gewonnen und die Hürdentechnik verbessert! Das stimmt Ilaria Brun für die kommende Freiluftsaison zuversichtlich.

Zuerst gilt es aber am kommenden Wochenende mit dem Team das bestmögliche Resultat am Schweizer Final des UBS Kids Cups herauszuholen. Hopp TV Grosswangen!


53 Ansichten

© 2017 by TV Grosswangen