Suche
  • News TVG

Verbandsmeisterschaften ein voller Erfolg!


Am vergangenen Samstag fand in Grosswangen die Verbandsmeisterschaft Einzelgeräteturnen des Turnverbandes LU/OW/NW statt. Mittendrin auch die Turnerinnen und Turner der Geräteriege Grosswangen, welche den Heimvorteil genossen.

In der Kategorie 4 waren insgesamt 156 Turnerinnen und 29 Turner am Start, wovon bei den Mädchen 9 Grosswangerinnen mitmischten. Aline Kaufmann, Jasmin Kunz, Lina Keller und Kathrin Holzmann zeigten einen soliden Wettkampf und konnten die begehrte Auszeichnung entgegen nehmen. Petra Unternährer, Gabriella Pepaj, Edesa Canaj und Samira Scherrer hatten noch einige Patzer zu viel im Wettkampf und haben die Auszeichnungsränge leider verpasst. Bei den Turner K4 war vom einheimischen Verein nur Jonas Keller am Start. Für ihn ist der Wettkampf nicht nach Wunsch verlaufen und er konnte sich nicht in die vorderen Ränge turnen.

Weiter ging es in der Kategorie 5. Bei den Turnerinnen hat besonders Leandra Huber geglänzt. Mit 9.45 Punkten turnte am Sprung die zweit höchste Note der Kategorie, an den Schaukelringen mit 9.50 sogar die Höchstnote. Leandra wurde mit 37.15 Punkten hervorragende 7. von 114 Turnerinnen. Ebenfalls eine Auszeichnung gab es für Nadine Hübscher. Für die dritte im Bunde, Laura Keller, hat es leider nicht ganz gereicht.

Bei den Turnern war ebenfalls nur ein Grosswanger dabei. Manuel Fischer zeigte sein Können und erturnte sich den guten 9. Rang von 27 Startenden und konnte somit eine Auszeichnung nach Hause nehmen.

Michelle Meier, Corinne Holzmann und Aline Stalder gingen in der Kategorie 6 in den Wettkampf. Mit einem Total von 36.45 Punkten hat sich Michelle auf dem starken 6. Rang eingereiht. Lediglich am Sprung erhielt sie eine Note unter 9.00 Punkten. Am Reck war sie die viertbeste der Kategorie. Corinne musste am Reck einen Sturz in Kauf nehmen aber platzierte sich trotzdem noch auf dem guten 13. Schlussrang und erhielt ebenfalls eine Auszeichnung. Aline patzte am Boden und an den Schaukelringen und so hat es für sie nicht nach vorne gereicht.

Marco Fischer und Gabriel Gerber turnten ebenfalls in der Kategorie 6. Mit einer Note von 9.60 Punkten hatte Marco die zweithöchste Sprungnote der Kategorie und sicherte sich die letzte Auszeichnung. Gabriel zeigte ebenfalls einen guten Wettkampf, aber verpasste jedoch die Auszeichnung sehr knapp.

Bei den Damen war Grosswangen auch vertreten. Petra Wüest, Petra Reichmuth und Nadja Schnider turnten um die Auszeichnungen. Letzten Endes hat es nur für Petra Wüest gereicht. Mit 35.75 Punkten erhielt sie die letzte Auszeichung der Kategorie. Petra R. verpasste diese um nur 2 Ränge.

In der Königskategorie 7 war der TV Grosswangen gesamthaft von 7 Turnerinnen und Turner vertreten. Carole Schnider, Franca Bättig und Jaqueline Meier gingen in den Wettkampf. Das Teilnehmerfeld war extrem stark. Die Siegerin der Kategorie, Nicole Strässle vom BTV Luzern, erzielte eine Gesamtpunktzahl von sagenhaften 38.80 Punkten. Carole reihte sich mit 36.15 Punkten auf dem 16. Auszeichnugsrang ein. Jaqueline fehlten lediglich vier Zehntel für die Auszeichnung. Franca hatte leider einen Sturz am Reck und somit reichte es für sie nicht für Edelmetall.

Bei den Männern der Kategorie 7 turnen Ivo Schmidli, Kilian Fischer, Micha Kunz und Seppi Meier mit. Auch da waren die Teilnehmer sehr stark, wobei es sich sogar um die besten der Schweiz handelt. Der Sieger hiess dann Simon Stalder vom STV Rickenbach. Am Ende hatte er fantastische 48.85 Punkt auf dem Konto. Am Sprung erhielt er die Maximalnote 10.00. Kilian Fischer erhielt für seine Barrenübung 9.60 Punkte und somit die höchste Note der Kategorie an diesem Gerät. Ivo hatte an diesem Anlass eine Doppelrolle. Er war Mitglied im OK und turnte den Wettkampf auch selber. Dank einem Notenschnitt von 9.00 Punkten durfte er die verdiente Auszeichnung entgegen nehmen. Micha und Seppi verpassten die Auszeichungsränge.

Gesamthaft kann der TV Grosswangen auf einen erfolgreichen Wettkampf zurückblicken. Dies in zwei Hinsichten: Viele erfolgreiche Turnerinnen und Turner, sowie auch als Organisator der Veranstaltung.

Die Gesamtrangliste finden Sie unter www.tv-grosswangen.ch, Fotos werden noch folgen




521 Ansichten

© 2017 by TV Grosswangen