Geräteturncup Sportunion in Kerns


Mit den Turnern und Turnerinnen der Kategorien 1-7, sowie Damen, reiste die Geräteriege an den Geräteturncup der Sportunion in Kerns.

Für die unteren Kategorien ging es bereits frühmorgens mit dem Wettkampf los.

Viele konnten ihre Trainingsleistungen bestätigen und durften eine Medaille oder Auszeichnung entgegen nehmen.

In der Kategorie 1 der Mädchen turnten sich Gjergji Kristella und Schacher Yara auf den hervorragenden 9. Rang mit 36.65 Punkten. Ebenfalls in den Auszeichnungsrängen waren Budmiger Livia (12.), Arnold Noelia (14.), Meyer Simona (17.), Graber Valerie (22.) und Hebeisen Laura auf dem 30. Rang. Für die restlichen der 16 K1-Turnerinnen reichte es nicht für eine begehrte Auszeichnung.

Ebenfalls erfolgreich waren die jüngsten Turner des TV Grosswangen. In der Kategorie 1 konnte sich Lyan Grüter auf dem 3. Platz feiern lassen. Mit nur 0.2 Punkten Rückstand landete Nino Arnold auf dem undankbaren 4. Rang. Als 12. konnte Louis Meier sich ebenfalls eine Auszeichnung umhängen lassen.

Nicht weniger erfolgreich lief es den K2-Turnerinnen. Céline Hofstetter gelang einen tollen Wettkampf und so erreichte sie den 4. Schlussrang mit 36.40 Punkten. Weitere 7 Turnerinnen konnten eine Auszeichnung entgegen nehmen. Es sind dies auf dem 12. Rang Chantal Burri und Huber Carmen, knapp dahinter auf dem 14. Rang Joana Meier. Weiter ging es mit Rang 19 für Schwegler Lea, Rang 21 für Marti Julia. Julia war die jüngste Turnerin im gesamten Feld der Kategorie 2. Auf Rang 27 und dem letzten Auszeichnungsrang fanden sich Marti Lena und Meyer Flavia.

Bei den Jungs der Kategorie 2 gab es ebenfalls einen Podestplatz zu feiern. Dies durch den sehr guten 3. Rang von Hirschi Jarno.

Weiter ging es mit der Kategorie 3. Küng Viktoria zeigte einen hervorragenden Wettkampf und platzierte sich mit 36.85 Punkten auf dem 7. Schlussrang. Auch für Unternährer Fabienne (25.), Huber Silena (30.) und Huber Leoni (30.) gab es eine der begehrten Auszeichnungen.

In der Kategorie 3 der Turner verlief der Wettkampf für Lang Nico nach Plan. Er erreichte den sensationellen 2. Rang und durfte sich somit zum Verbandsmeister der Sportunion küren lassen. Peter Leevi erreichte mit dem 6. Rang auch die Auszeichnung.

Den Turnerinnen der Kategorie 4 lief der Wettkampf nicht ganz wie gewünscht. Schlussendlich reichte es aber doch für 2 Auszeichnungen. Dies gelang Elena Meier auf dem 24. und Tamara Huber auf dem 28. Schlussrang.

Bei den Turnern der K4 war nur Yannick Latscha am Start. Er durfte mit dem 3. Rang ebenfalls aufs Podest steigen und sich eine Medaille umhängen lassen.

Am späteren Nachmittag ging es für die Turnerinnen der K5 mit dem Wettkampf los. Hier erreichten Lina Keller und Aline Kaufmann den Rang 21 und 23 und somit die Auszeichnung.

Für Unternährer Petra und Kunz Jasmin reichte es leider nicht.

Huber Leandra und Holzmann Corinne gingen in der Kategorie 6 an den Start. Leandra erreichte mit einer Punktzahl von 36.25 den 6. Rang und somit die Auszeichnung.

In der Kategorie 6 der Turner erreichte Gabriel Gerber ebenfalls den 6. Rang und die begehrte Auszeichnung. Für Marco und Manuel Fischer lief der Wettkampf nicht wunschgemäss und so konnten sie sich nicht in den Auszeichnungsrängen finden.

Für Jacqueline Meier war es ein besonders erfolgreicher Wettkampf. Am Ende das Tages stand sie in der Kategorie 7 zu Oberst auf dem Podest und wurde auch Verbandsmeisterin der Sportunion in der Königskategorie. Ihre jüngere Schwester Michelle Meier turnte sich mit dem 3. Schlussrang ebenfalls aufs Treppchen.

Seppi Meier, Bruder von Jacqueline und Michelle turnte ebenfalls einen soliden Wettkampf und erreichte in der K7 der Turner den sehr guten 3. Schlussrang.

In der Kategorie Damen war die Geräteriege des TVG ebenfalls vertreten. Petra Reichmuth durfte sich über den 2. Rang und den Titel der Verbandsmeisterin freuen. Auch aufs Podest schaffte es Nadja Schnider als 3. Petra Wüest auf dem 4. Schlussrang verpasste die Auszeichnungsränge.

Die Geräteriege des TV Grosswangen kann insgesamt auf eine erfolgreiche Wettkampfsaison mit vielen Medaillen und Auszeichnungen zurückblicken. Die Turner und Turnerinnen haben dem Leiterteam im vergangenen Jahr viele schöne Momente beschert. Nach der Sommerpause können hoffentlich alle motiviert an den erbrachten Leistungen anknüpfen.






Aktuelle Einträge
Archiv

© 2017 by TV Grosswangen