Vorrunde absolviert


Das Korbball-Team steht in diesem Jahr gleich mit vier Mannschaften an der Innerschweizer Korbballmeisterschaft im Einsatz. Alle Teams haben die Hälfte der Meisterschaft absolviert. Die Bilanz darf sich sehen lassen und klar ist auch, dass noch viel Steigerungspotenzial vorhanden ist für die Rückrunde.

Die jüngsten Spielerinnen spielen in der Kategorie U14. Für einige der Mädchen ist dies die erste Meisterschaft überhaupt. Dennoch spielen sie bereits sehr gekonnt. Aus den fünf Spielen gingen sie dreimal als Sieger vom Platz. Dies bedeutet der momentan 3.Rang in der Kategorie U14.

Das U16 Team hatte in der Vorrunde sieben Spiele absolviert. Nur zweimal mussten sie sich geschlagen geben. Die restlichen fünf Partien gewannen sie souverän. Auch sie liegen auf dem 3. Tabellenplatz.

In diesem Jahr hat das Korbball-Team des TV Grosswangen erstmals wieder eine U20 Mannschaft. In dieser Kategorie wird bereits auf sehr hohem Niveau gespielt. Die junge Grosswanger Mannschaft vermag noch nicht mit den Gegnern mitzuhalten, konnte sich aber im Verlauf klar steigern. Leider blieb das Team bislang noch ohne Punkte.

Das 2.Liga Team setzt in diesem Jahr auf die jungen, sehr engagierten Spielerinnen. Einige der U16 und alle U20 Spielerinnen stehen auch bei der 2.Liga im Einsatz und werden dort von vier erfahrenen Spielerinnen unterstützt. Bei den sechs Partien gingen die Grosswangerinnen zweimal als klare Sieger vom Platz, einige Male wurden die Spiele leider knapp verloren. Man darf gespannt sein, ob sich die Grosswangerinnen in der Rückrunde revanchieren können.

Das Korbball-Team darf stolz sein auf seine Spielerinnen! Es ist toll, wie sich die Spielerinnen engagieren und für zwei oder sogar drei Teams im Einsatz stehen. "GROSSWANGE LET'S GO!!!!!"



Aktuelle Einträge
Archiv

© 2017 by TV Grosswangen