Grosswanger Turner mischen vorne mit


Am letzten Sonntag bestritten die jüngsten Turner die Jugendmeisterschaften in Buochs NW. Am dritten Wettkampf der Saison stellte sich heraus, dass unsere Turner aus Grosswangen vorne mitmischen können.

Früh morgens startete die Kategorie 1. Von den fünf startenden holten sich Janis Bösch und Iven Fischer die verdiente Auszeichnung. Ben Steiger, Livio Bösch und Robin Wiederkehr platzierten sich ganz knapp hinter den Auszeichnungen.

In der Kategorie 2 konnten alle Teilnehmer die Trainingsleistungen abrufen und es holten sich alle eine Auszeichnung. Schon während dem Wettkampf stellte sich heraus, dass die Platzierungen nahe beieinanderliegen werden. An der Siegerehrung durfte Jonas Marti mit dem 12. Schlussrang als erster eine Auszeichnung abholen. Lyan Grüter und Noel Grüter folgten ihm mit dem 13. und 14. Schlussrang. An diese tollen Leistungen könnte man sich gerne gewöhnen.

Anschliessend rundete die Kategorie 3 den gut gestarteten Tag erfolgreich ab. Dabei holten sich beide grosswanger Magnesianer eine Auszeichnung. Jarno Hirschi konnte sich im Vergleich zum letzten Wettkampf steigern. Mit dieser super Leistung im ersten Jahr in der Kategorie 3 durfte er die Auszeichnung auf Platz 12 abholen. Sein Teamkollege Leevi Peter turnte wieder einmal eine sehr schöne Barrenübung und wurde mit der Tageshöchstnote von 9.60 belohnt. So platzierte er sich direkt hinter Jarno Hirschi auf dem 13. Schlussrang.

Voll Zufrieden kehrten die Tuner von einem gut organsierten Wettkampf nach Hause.




Aktuelle Einträge
Archiv

© 2017 by TV Grosswangen