, Meier Michelle

Trainingsweekend Geräteriege TV Grosswangen

Am Wochenende vom 5./6. März 2022 fand das Trainingsweekend der Geräteriege statt. Die Turnjugend ist gewappnet für die bevorstehende Wettkampfsaison.

Pünktlich um 08:15 Uhr am Samstagmorgen startete das Training der Turnerinnen und Turner der Kategorien 1-3. Kategorienweise wurden die Geräte in der Kalofenhalle aufgestellt. Nach einem intensiven Einturnen von Leiter Noel durften sich die Kinder mit ihren Leiterinnen und Leitern an die Geräte verteilen. Der Fokus lag auf den Wettkampfübungen, welche die Turnerinnen und Turner bereits in zwei Wochen am ersten Wettkampf zu ihrem Besten geben dürfen. Auch die Beweglichkeit, Kraft und Koordination wurde an den verschiedenen Nebenposten gefördert.
 
Am Mittag stand der Spaghetti-Plausch auf dem Programm. Gemeinsam mit den älteren Turnerinnen und Turnern durfte die Geräteriege feine Spaghetti vom Restaurant Pinte geniessen. Nach dem Mittagessen verabschiedeten sich die Kinder. Um 14:15 Uhr begann das Training für die Turnerinnen und Turner ab der Kategorie 4 aufwärts. Auch da wurden die Übungen anhand von einem Video bis aufs letzte Detail analysiert. Mit einigen Blasen an den Händen endete das Training mit einem ruhigen Ausdehnen.
 
Am Abend vergnügte man sich im Egghus bei einem feinen Pizzaevent. Am Sonntagmorgen profitierten die Turnerinnen und Turner ab der Kategorie 5 aufwärts von der Turnwerkstatt Zentralschweiz in Malters. Neue Elemente konnten in die Schnitzelgrube geübt werden. Die Turner tobten sich gerne auf dem grossen Trampolin aus und drehten einige Salti und Schrauben.
 
Gegen 12 Uhr war das Training beendet. Die Geräteriege blickt auf ein erfolgreiches und vor allem unfallfreies Trainingsweekend zurück. Gross und klein sowie das ganze Leiterteam freuen sich auf die lang ersehnte Wettkampfsaison 2022.