, Anna Stalder

Jugendmeisterschaften in Buochs ein voller Erfolg

Am vergangenen Sonntag, den 29. Mai 2022 reisten zehn junge Turner vom TV Grosswangen an die Jugendmeisterschaften in Buochs. Dabei durften sich am Ende des Tages sechs Turner an einer Medaille oder Auszeichnung erfreuen.

Mit hoher Note am Boden und Barren zum 3. Platz
Schon am frühen Sonntagmorgen gingen die Turner der Kategorie 1 an den Start. Dabei gelang Remo Rosenberg einen großartigen Wettkampf und er durfte schlussendlich mit 45.95 Punkten die Bronzemedaille entgegennehmen. Remo zeigte einen ausgeglichenen Wettkampf und durfte sich am Boden und Barren die großartige Note 9.50 schreiben lassen. Eine weitere Auszeichnung erturnte sich Miro Grüter. Er zeigte einen guten Wettkampf und konnte sich verdient die letzte Auszeichnung der Kategorie ergattern.  In der Kategorie 2 starteten insgesamt 46 Turner, davon vier Grosswanger. Robin Wiederkehr zeigte einen konstanten Wettkampf und klassierte sich knapp hinter dem Podest auf dem guten 4. Rang. Dabei glänzte er mit der Barrenübung (9.55), dies war die zweit höchste Tagesnote in der Kategorie 2.  Zwei weitere Auszeichnungen haben Iven Fischer und Ben Steiger gewonnen. In der Kategorie 3 ging Louis Meier für den Turnverein Grosswangen an den Start. Louis zeigte einen guten Wettkampf, konnte jedoch im Sprung seine Trainingsleistungen nicht ganz abrufen. Deshalb platzierte er sich knapp hinter der Auszeichnung.
Die höchste Barrennote über alle 4 Kategorien
Noel Grüter vertrat den Turnverein Grosswangen in der Kategorie 4. Er durfte auf dem 11. Schlussrang eine der begehrten Auszeichnungen entgegennehmen. Mit der hohen Note 9.65 erturnte Noel die höchste Barrennote des gesamten Wettkampftages.
Mit einem Podestplatz und fünf weiteren Auszeichnungen kann die Geräteriege des TV Grosswangen auf eine erfolgreiche Jugendmeisterschaft zurückblicken.